• Och, jetzt ist die schöne Zeit vorbei ...

    Da fliegen sie aus mit Wünschen und Träumen, die Sportler und Grafiker des Jahrganges 2014. Am 8. Juli 2016 erhielten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule feierlich ihr Abschlusszeugnis in der Berufsausbildung zum Staatlich geprüften Sportassistenten und Staatlich geprüften gestaltungstechnischen Assistenten mit den Fremdsprachenzertifikaten und einige von ihnen auch das Zeugnis zur Fachhochschulreife. Euch allen alles Gute für die Zukunft.

    Hallo Grafiker der G14, ich melde mich auf diesem Wege wahrscheinlich das letzte Mal bei euch …, das heißt, eigentlich störe ich eher schon im Vorferienmodus. Ich weiß, ihr habt mir das alle schon so, so oft erzählt und ich vergesse es immer und immer wieder. Bitte schreibt mir doch ganz kurz zurück, was und wo ihr nach der BSA seid, was ihr treiben wollt... Ausbildung, Praktikum, Ausland, Abhängen, zurück zu Mutti, Filmstar oder was auch immer. Echt nur ganz kurz und knapp. Einfach bei dieser Mail auf Antwort klicken und zwei, drei Schlagwörter zu eurer Zukunft, die ja schon begonnen hat. Ehe ihr es vergesst, am Besten gleich antworten. Vielen Dank und bis zum Freitag, 11 Uhr, viele Grüße Dirk Böhme.

    Huhu Herr Böhme, 
ich mache jetzt gerade Fahrschule danach ein halbes Jahr Praktikum und dann kümmere ich mich um ein Studiumsplatz an der Udk in Berlin :) Luisa

    Filmstar natürlich! 
Nein, leider nicht.
Ich will hier weg, raus aus Angermünde und hinein in die Großstadt Berlin und möchte eine Ausbildung zum Mediengestalter machen. Nur muss ich auf eine Zusage noch warten. Angelique

    Hallo Herr Böhme, ich mache eine Ausbildung zur Industriekeramikerin in der Fachrichtung Dekorationstechnik in Blankenhain(Weimar). Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend :) Paula

    Reisen, noch eine Ausbildung, praktische Erfahrungen. Ne, weiß noch nicht wohin, aber ich will auf jeden Fall dieses Jahr noch wegfliegen. :) Vielleicht Fotografin werden oder mal in den sozialen Bereich schnuppern. Lea

    Guten Tag, wenn ich es schaffe, studiere ich ab September in Den Haag, International Public Management und hoffe mal irgendwann in ferner Zukunft eine Hilfeorganisation zu gründen. Hannah

    Hallo Herr Böhme:) Ich habe mich bei der Ernst-Litfaß Schule in Berlin beworben um mein allgemeines Abitur zu machen. Bis dahin überlege ich mir in welche Richtung denn mein Studium gehen soll. Falls ich eine Absage bekomme werde ich mich nach Praktikumsplätzen umschauen und ein halbes oder vielleicht ein ganzes Jahr lang dem Praktikum nachgehen bis ich mich an einer Fachhochschule bewerben kann. Bis Morgen! :) Tom

    Tableaux | Puppenhäuser

    Alles relativ - Projektwoche der Grafiker

    Inspiriert vom New Yorker Künstler Richard Tuschman spielten sich die Grafiker der GD15 zum Ende des ersten Ausbildungsjahres innerhalb der Projektwoche mit kindlicher Phantasie in abgelegene Welten angesiedelt zwischen Abgründen und Triumphen, Träumen und Realität. Mehr lesen und sehen ...

    Sport macht Schule

    Sportler treffen Grundschüler

    Im Rahmen des Kindertages 2016 organisierten unsere Sportassistenten ein Animationsprogramm für die Grundschüler der Puschkinschule Angermünde. Dem Einfallsreichtum unserer „Bespaßungstruppe“ waren keine Grenzen gesetzt. Mehr lesen ...

  • News

    Hochspannung bis zur letzten Sekunde

    Die Sport 14 beim ALBA-Spiel in Berlin.


    Suchtprävention

    Wie süchtig bist Du? Im Verlauf der letzten Woche bekam unsere Sportklasse, die Sp 14, durch...


    zum Archiv ->

    Die Grafiker 15 im Porträt

    Im Jahr 2016 blättern sich die Grafiker der GD15 Monat für Monat durch das Jahr. Wo? Im Kalender an der sonst kahlen Wand. Im Porträt mit Statement und allem, was ihnen lieb und teuer ist.

    Na das will ich jetzt schon sehen ...

    Amy und Ngoc diese beiden ...

    Schülerpraktikum an der BSA

    Mein Name ist Amy und ich war für drei Wochen Praktikantin an der BSA. Ich war überrascht, wie nett dort alle waren und wie locker der Unterricht ist. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich kann die BSA als Praktikumsplatz, sowie als Berufsschule sehr empfehlen. Besonders viel Freude haben mir die vielen abwechslungsreichen, praktischen Aufgaben gemacht. Auch die Lehrer haben uns sehr freundlich aufgenommen und gut betreut. Ich wünsche meinen ehemaligen Mitschülern noch eine schöne Schulzeit und einen guten Abschluss.

    Ich bin Ngoc. Mir hat das Praktikum an der BSA sehr gefallen. Es war etwas anstrengend, den ganzen Tag am Computer zu sitzen, doch es hat auch echt viel Spaß gemacht. Ich mochte am meisten das Drucken mit dem Linolschnitt und dem Blaudruck. Ich glaube das liegt einfach daran, dass ich Praktisches mehr mag. Die Schüler waren sehr hilfsbereit und die Lehrer waren echt locker drauf, man konnte sich gut mit ihnen unterhalten.


  • Freizeit & Region

    Eine Region mit unendlich vielen Möglichkeiten

    In- & Outdoorsport, Clubs, Berlin-Nähe, Naturparks, ...

    mehr

  • Ausstellung der Grafikerklasse

    Zur Online-Galerie der Grafikerklasse G14 mit aktuellen Arbeiten der Schüler geht es hier

    mehr

  • Schüler berichten

    Erfahrungsberichte unserer erfolgreichen Abgänger der letzten Jahre

    mehr